Pilates

Pilates

Wir lieben Pilates!

Mehr zur Entstehung, Geschichte und die kraftvolle Wirkung von Pilates

Was ist Pilates?

Pilates ist eine sanfte, ganzheitliche Trainingsmethode, die unter Berücksichtigung der physiologischen und anatomischen Wirkungsweise des menschlichen Körpers für Personen jeden Alters und Geschlechtes entwickelt wurde.

Dabei werden fließende Bewegungen durchgeführt, die dem Körper bekannt sind, die wir aber oft, aufgrund unserer Lebensgewohnheiten oder einer verschlechterten Körperstatik u.a., verändert oder gar aufgegeben haben. Dadurch können sich Verspannungen oder sogar Rückenprobleme entwickeln.

Deshalb erfolgt beim Pilatestraining die Fokussierung und Anregung des Geistes auf die bekannten Bewegungsabläufe mit stetiger Kontrolle aus der Körpermitte. Durch die veränderte Wahrnehmung für seinen Körper kann der Trainierende begreifen und effizienter Trainingsergebnisse erreichen.

Joseph Hubertus Pilates ist der Begründer dieser ganzheitliche Trainingsmethode. Er prägte den berühmten Satz:

“It is the brain, that forms the body.”
(Joseph H. Pilates)

Wer war Pilates?

Joseph Hubertus Pilates wurde 1883 in der Nähe von Düsseldorf geboren. Er wuchs als kränkelndes Kind auf und war fest entschlossen seine gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Daher widmete er sich in seiner Jugendzeit der körperlichen Betätigung, wie Gymnastik, Bodybuilding, Yoga u.a. um sich letztendlich zu einem erfolgreichen Sportler zu entwickeln.

Während des ersten Weltkrieges und seinem Einsatz als Sanitäter auf einem Lazarettschiff, begann er die Pilatesmethode, als auch die ersten Provisorien der heutigen Studiogeräte zu entwickeln.

Anfang des 20. Jarhunderts wanderte er nach Amerika aus, lernte auf dieser Überfahrt seine spätere Ehefrau Clara kennen und eröffnete mit ihr sein erstes Pilatesstudio in New York. 1967 verstarb Pilates.

Wie macht man Pilates?

Das Pilatestraining kann zum einen auf der Matte mit oder ohne Kleingeräte durchgeführt werden. Zum anderen wird auch an den speziell zum Training entwickelten Geräten trainiert. Hierbei nutzen die Geräte den Widerstand von Sprungfedern wodurch die Körpermitte zusätzlich unterstützt wird.

Weiterhin bieten die Geräte eine schwerkraftlose Trainingsumgebung, was besonders in der Rehabilitationsphase sehr sinnvoll ist. Dem Gesunden ermöglicht Pilates eine optimale Kontrolle über Bauch- und Rückenmuskulatur und das Training langer schlanker, sehr flexibler und dehnfähiger Muskeln.

In unserem Pilatesstudio bieten wir alle Trainingsalternativen an.

Warum Pilates und für wen ist Pilates besonders geeignet?

Pilates ist für jeden, in jeder körperlichen Konstitution sinnvoll. Dabei führt das Training vorrangig zu:

  • gekräftigter und gut kontrollierter Tiefenmuskulatur
  • einer verbesserten Körperhaltung
  • einem Ausgleich muskulärer Dysbalancen und dem Abbau von Verspannungen
  • reduzierten Rückenschmerzen
  • verbesserter Beweglichkeit und Dehnfähigkeit des Körpers
  • Stressabbau
  • verbesserter Entspannungsfähigkeit

Pilates ist sehr gut geeignet präventiv, körperlichen Beschwerden vorzubeugen.

Sinnvoll ist auch der Einsatz in der Rehabilitation nach Verletzungen oder bei orthopädischen, neurologischen oder gynäkologischen Erkrankungen.

Beispielsweise:

  • jeglicher Art von Rückenbeschwerden, Wirbelgleiten, Ischialgien und Skoliosen, Osteoporose, Beschwerden an den großen Gelenken des Körpers
  • Inkontinenz oder Beckenbodenschwäche, vor und nach der Geburt
  • verschiedenen, neurologischen Krankheitsbildern wie Parkinson, MS

Haben Sie Fragen zu Pilates, möchten Sie wissen, ob Pilates auch für Sie geeignet ist?

Sprechen Sie uns an! Unser Team besteht aus zertifizierten Pilates-Trainern, die Ihnen gern Ihren individuellen Trainingsplan erstellen.